Diabetes mit Harmin heilen?

Ist Harmin das Wundermittel für Diabetiker?

Bei Diabetikern des Typ-1 mangelt es an Zellen, die ausreichend Insulin im Körper herstellen. Aus diesem Grund führen Betroffene in den meisten Fällen die Injektion von Insulin durch. Forscher entdeckten nun aber möglicherweise einen Naturstoff, der die Vermehrung von insulinproduzierenden Zellen bewirkt: Harmin. In diesem Artikel informieren wir Sie über das mögliche Potential von Harmin und über Typ-1-Diabetes.

Continue reading

Sauna und Diabetes? Auswirkungen auf den Blutzucker

Wie wirkt sich ein Saunabesuch auf den Blutzucker aus?

Auch für Diabetiker sorgt der Besuch in der Sauna für eine schöne Entspannung. Dabei sollten Sie allerdings einige Dinge beachten, damit Sie nicht zu sehr „ins Schwitzen geraten“.
Vorweg sollten Sie wissen, dass Sie nicht zu lange in der Sauna verweilen dürfen: Laut Expertenmeinung nicht länger als 15 Minuten pro Sauna-Gang. Wir klären Sie über wichtige Fakten auf, die Sie beim Saunieren unbedingt beachten sollten und natürlich auch über die unterschiedlichen Vorteile von regelmäßigen Saunagängen!

Continue reading

Vielversprechende Forschung: Intelligentes Insulin

US-amerikanische Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology, unter der Leitung des Biochemikers Danny Chou, und der University of Utah entwickelten Insulin, welches Diabetiker vom Typ 1 entlasten könnte. Bei Typ 1 Diabetes greift das körpereigene Immunsystem die insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse an. Da durch den Mangel an Insulinhormonen der Blutzuckerspiegel gefährlich hoch ansteigen kann, injizieren sich Betroffene das benötigte Insulin durch eine Spritze.

Continue reading

Traubenzucker für Diabetiker

Sofortmaßnahmen gegen Unterzuckerung

Das Wichtigste zuerst: Eine Unterzuckerung kann im schlimmsten Fall eine lebensbedrohliche Situation sein, in der schnell und richtig gehandelt werden muss! Damit Sie und ggf. Ihnen nahestehende Menschen im Notfall richtig reagieren können, ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt besprechen, was im Falle einer starken Unterzuckerung zu tun ist.

Glukose – also Traubenzucker – ist eine der wichtigsten Energielieferanten und zählt zu den Kohlenhydraten. Ihr Körper benötigt Glukose, um beispielsweise Ihr Gehirn ausreichend versorgen zu können. Mögliche alarmierende Symptome für einen Mangel an Zucker: Wenn Sie anfangen zu schwitzen, ihr Herz schneller schlägt, Heißhunger in Ihnen ausbricht oder Ihr Körper anfängt zu zittern – greifen Sie direkt zum Traubenzucker und beugen Sie gegen eine ausbrechende Unterzuckerung vor.

Das schnelle Mittel gegen Unterzuckerung
Traubenzucker ist die einzige Energiequelle für Ihr Gehirn und die Nerven. Da bei der Diabeteserkrankung die Aktivität des Hormons Insulin, welches für den Transport des Zuckers in die Zellen zuständig ist, gestört ist, ist die Einnahme von Traubenzucker bei einer Unterzuckerung umso wichtiger. Ihr Anteil an Blutzucker steigt und die Folgen einer Unterzuckerung können vermieden werden.

Notfallreserven für jeden Diabetiker

Traubenzucker gelangt gegenüber anderen „Zucker-Rationen“ schneller über die Darmwand ins Blut und ist daher perfekt für einen Notfall geeignet. Aus diesem Grund raten wir Ihnen, dass Sie zu jederzeit Traubenzucker in Ihrer Tasche oder auf dem Nachttisch bereit haben.

Flüssigzucker Diabetiker

Traubenzucker in Vollkornprodukten
Die richtige Ernährung: Glukose kann nicht nur in direkter, sondern auch in indirekter Form, also über Kohlenhydrate, eingenommen werden. Beispielsweise über verschiedene Getreideprodukte wie Vollkornbrot. Bei der Aufnahme spaltet der Körper den enthaltenen Traubenzucker und überträgt diesen letztendlich ins Blut. Ihr Blutzuckerspiegel steigt wieder langsam an.

Merken Sie sich also: Direkten Traubenzucker für den Notfall und in Kohlenhydraten enthaltener Traubenzucker für einen langsameren Anstieg Ihres Blutzuckerspiegels!

Übrigens – Wem Traubenzucker z.B. in Form von “Bonbons” zu trocken ist, der findet in unserem Diabetes Online Shop verschiedene Flüßigzucker für Diabetiker für eine vereinfachte Einnahme bei einer Unterzuckerung.

Smoothies für Diabetiker

Grüne Zutaten für einen leckeren Diabetikersmoothie

Jeder kennt sie: die dickflüssigen Vitaminbomben aus dem Mixer. Smoothies sind besonders aufgrund der Fülle an Nährstoffen und dem nachträglichen Sättigungsgefühl so beliebt. Wir stellen Ihnen hier die wichtigsten Zutaten und Tipps für Rezepte vor, die nicht im Mixer für den perfekten Energiekick fehlen sollten.

Continue reading